Proben für „Hannes und Greta“

Nun sind wir nun bei der Halbzeit angelangt, bis zur Premiere, und alle Proben laufen weiter. Am 04.11. haben wir die erste Hauptprobe schon auf der Bühne im Studentenwerk gehabt. Die wichtigsten Szenen liefen über die Bühne. Ausser einigen Schwierigkeiten mit den ganz kleinen Kindern (ca.4-6Jahren) lief es gut. Die Kinder hatten nur etwas orientierungsprobleme, da die Bühne 8x5m mißt.
Die Szene mit der Hexe haben wir schon mit Kostüm und Maske geprobt, da die Aufnahmen für die Presse vorbereitet werden müssen.

Mit der Grundierung wird begonnen
Chefmaskenbildner vom Staatstheater Karlsruhe Hr. Ostertag war bereit der Hexe die richtige „Maske“ zu verpassen.

nach ca. 20 Min.
Nicht nur, dass die Hexe gruselig ausgesehen hat, sondern auch etwas tollpatschig 🙂

Fertig ist die Hexe!
So kann unsere Märchen-Hexe auf die Bühne.

Bei der Probe
und anschliessend bei der Probe.

Einen Kommentar schreiben